Juni:
Frische Blumenkohlsuppe mit Vanille

Erntefrisch schmeckt's am besten: Wer Rezepte der Saison kocht, hat nicht nur besonders vitalstoffreiches Obst und Gemüse auf dem Tisch, sondern kauft auf regionalen Märkten auch noch besonders günstig ein. Unsere Blumenkohlsuppe schmeckt herrlich frisch und leicht. Der Clou: Vanille sorgt für ein feines Aroma.

Zutaten

Für 4 Personen

Für die Suppe:
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
1000 ml Geflügelfond
600 g Blumenkohl
1,5 Vanilleschote
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Vorbereitung

Schritt Eins:

Schalotten schälen, waschen und fein schneiden; bereitstellen. Knoblauch pellen, fein würfeln und zu den Schalotten geben. Olivenöl abmessen und bereitstellen. Weißwein und Fond abmessen und zusammen in einem Messbecher bereitstellen. Blumenkohl von äußeren Blättern und Strunk befreien und in kleine Röschen zerteilen; bereitlegen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit einem Messerrücken vorsichtig herauskratzen. Mit der Schote zusammen bereitstellen. Salz und Pfeffer bereitstellen.

Zubereitung

Schritt Zwei:

Einen Topf auf die Kochzone stellen. Olivenöl zugießen und darin erhitzen. Schalotten- und Knoblauchwürfel darin 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Fond samt Weißwein zugießen und 3 Minuten leicht köcheln lassen. Vanillemark und die Schote einrühren. Weitere 3 Minuten köcheln. Die Vanilleschote herausnehmen, Blumenkohlröschen zufügen und in etwa 20 Minuten weichkochen. Suppe mit Stabmixer pürieren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. In Suppenschalen schöpfen und nach Belieben mit krossem Brot servieren.

Deliziös !

Wie wär's, wenn wir dir das nächste Rezept gleich zuschicken ?

* benötigte Angabe
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung