Jetzt sind die Narren wieder los: Kostüme, Fettgebackenes und Büttenreden haben Hochkonjunktur. 

Dampfnudeln mit Vanillesauce

Lecker schmecken nun süße, wärmende Speisen, wie unsere Dampfnudeln - frisch aus der Pfanne - mit herrlicher Kruste und am besten serviert mit Vanillesauce.

Zutaten

Für 4 Personen

Für den Hefeteig

Weizenmehl 405

Milch

Butter

Salz

Frische Hefe

Zucker

500 g

250 ml

75 g

1 Prise

1 Würfel

70 g

Für die Pfanne

Zucker

Butter

Zucker

Milch         

100 g

100 g

100 g

125 ml

Für die Vanillesauce

Sahne

Milch

Vanilleextrakt

Zucker

Speisestärke

160 g

200 g

20 g

20 g

12 g

Dazu passt

  • Fruchtsaucen

  • Jede Art von Kompott

  • Vanillesauce

Vorbereitung

Schritt Eins:

Die Milch lauwarm erhitzen und die Butter darin zerlassen; bereitstellen. Das Mehl zusammen mit einer Prise Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben (oder in eine Schüssel und anschließend mit dem Handmixer kneten). Die Hefe in die Milch bröseln, Zucker dazugeben und so lange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Hefemilch zum Mehl geben und in der Küchenmaschine (oder per Hand) so lange kneten, bis ein homogener, glatter Teig entstanden ist.

Den Teig in einer Schüssel abgedeckt an einem zugfreien Ort 45 min gehen lassen. Das Volumen sollte sich verdoppelt haben. Dann den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, kurz durchkneten und zu einer dicken Rolle formen. Gleichgroße Stücke abstechen (ca. 100 g pro Stück), jeweils zu einer Kugel formen und rundschleifen. Die fertig geformten Dampfnudeln auf ein bemehltes Brett setzen, mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

Zubereitung

Schritt Zwei:

In einem Topf die Butter schmelzen, den Zucker und die Milch dazugeben und solange erwärmen, bis die Milch ein Mal kurz aufkocht. Nun den Herd auf mittlere Stufe stellen, die Dampfnudeln in die Milchmischung setzen, ein Küchentuch auf den Topf legen und den Topf mit dem Deckel schließen. Die Dampfnudeln ca. 35-40 Minuten garen lassen. 

Nach 35 Minuten bei mittlerer Hitze sind die Dampfnudeln fertig. Wenn nun alles richtig gelaufen ist, habt ihr eine tolle Karamellkruste unter den Dampfnudeln - die sogenannten "Füßle". Mit Vanillesauce servieren.

Einfacher geht es mit dem Dampfnudelrezept unserer App. Einfach auswählen und den Anweisungen folgen. Das klappt mit Sicherheit!

Schritt Drei:

dampfnudeln, vanillesauce, dessert, gericht, rezept des monats, kochen, app, kulinarik, kochbuch, kochanleitung

Mit dem intelligenten Kochsystem von Cuciniale gibt es eine Geling-Garantie.

Stärke, Zucker und Vanilleextrakt mit einem kleinen Teil der Milch verrühren. Sahne und die restliche Milch in einen Topf geben und aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Stärkemischung mit dem Schneebesen einrühren. Topf wieder auf die Kochzone stellen und so lange auf kleiner Stufe rühren, bis die Masse angedickt ist. Vom Herd nehmen. 

Guten Appetit!

TIPP:

Ganz stressfrei geht es mit den digitalen Rezepten unserer App. Einfach “Süße Dampfnudeln” auswählen und den Step-by-Step-Anweisungen folgen. Das klappt mit Sicherheit!

dampfnudeln, vanillesauce, dessert, gericht, rezept des monats, kochen, app, kulinarik, kochbuch, kochanleitung

Dampfnudeln sind nicht nur ein leckerer Nachtisch, sondern auch als süßer Hauptgang bekannt!