Der Mai ist ein kulinarischer Wonnemonat! Er wartet mit einem geradezu überschwäng-lichem Angebot an Kräutern, Salaten und Gemüse auf. Deshalb haben wir in unserem Rezept „Katalanischer Heilbutt“ den köstlichen Fisch mit reichlich Kräutern und Kartoffeln kombiniert.

Katalanischer Kräuter-Heilbutt

Der Heilbutt hat einen traumhaften Eigengeschmack. Zusammen mit Kräutern, Knoblauch, Gemüse und Kartoffeln zaubert man damit ein perfektes leichtes Sommergericht.

Zutaten

Für 4 Personen

Für die Kartoffeln

Drillinge (kleine Kartoffeln)

Olivenöl

Zwiebel

Knoblauch

Cocktailtomaten

Schwarze Oliven, entsteint

etwas Petersilie

Salz

Pfeffer 

500 g

40 ml

60 g

2 Zehen

250 g

100 g

Für den Fisch

Heilbuttfilets

Olivenöl

Frühlingszwiebeln

Dill

Rosmarin

Thymian

Unbehandelte Zitrone

400 g

40 ml

1 Bund

1 Bund

3 Zweige

2 Zweige

1 Stk

Dazu passt

  • Ein Glas Weißwein

  • Katalanische Musik

  • Sonnenuntergang

Bringt ganz einfach mediterranes Flair in Ihre vier Wände.

Vorbereitung

Schritt Eins:

Olivenöl für die Kartoffeln abmessen und bereit-stellen. Drillinge (Kartoffeln) gut waschen, vierteln und bereitstellen. Zwiebeln schälen, waschen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden; zu den Zwiebeln geben. Tomaten waschen, halbieren und bereitstellen. Oliven zu den Tomaten geben. Pfeffer und Salz bereitstellen. Petersilie waschen, trockenschütteln, fein hacken und bereitstellen. Die zweite Menge Olivenöl in einer Schüssel bereitstellen. 

Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe scheiden. Zum Olivenöl geben. Dill waschen, trockenschütteln und grob hacken. Zum Zwiebelöl geben. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und grob hacken. Zum Zwiebel-Kräuteröl geben. Thymian waschen, trocken-schütteln und die Blättchen abzupfen. Zum Zwiebel-Kräuteröl geben. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Zum Zwiebel-Kräuteröl geben. Fischfilet abtupfen und in grobe Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen. Das Zwiebel-Kräuteröl zugeben und alles vorsichtig vermengen. Fisch kühl stellen.

Zubereitung

Schritt Zwei:

Eine große Pfanne auf die Kochzone stellen, Olivenöl zugeben. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Kartoffeln in die Pfanne geben und verteilen. 12 Minuten unter Wenden braten. Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne verteilen. Knoblauch und Zwiebeln 3 Minuten anschwitzen. Tomaten und Oliven zugeben, gut umrühren. Tomaten 2 Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfanne abgedeckt zur Seite stellen.

Eine weitere Pfanne auf die Kochzone stellen. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Etwas Kräuteröl in die Pfanne gießen. Den marinierten Fisch in die Pfanne geben. Fisch bei mittlerer Temperatur  3 Minuten braten. Wenden und in 3 Minuten fertig braten. Fisch auf die Kartoffeln legen und servieren. Reichen Sie dazu nach Belieben noch frisches Weißbrot oder Reis.

Guten Appetit.

TIPP:

Ganz stressfrei geht es mit den digitalen Rezepten unserer App. Einfach “Katalanischer Kräuterheilbutt mit Drillingkartoffeln” auswählen und den Step-by-Step-Anweisungen folgen. Das klappt mit Sicherheit!

Dieses Gericht ist nicht nur überaus lecker sondern Dank der würzigen Kräuter sehr gesund!

 

Downloaden Sie Unsere App

Und starten Sie mit Smart Cooking

apple app store
google play store
plus X design award
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

cuciniale.com 


© 2021