Der Oktober zeigt sich mit einer Vielfalt an köstlichem Gemüse: da freut man sich auf den Herbst. Außerdem schmeckt jetzt auch Deftiges gut – wie die Käsekartoffeln. Sie sind eine leckere Alternative zu Kässpätzle.

Würzige Käsekartoffeln

Dieses Kartoffelgericht schmeckt besonders im Herbst ausgezeichnet. Wer Restekartoffeln hat, kann auch diese verwenden. Weniger würzig wird das Gericht, wenn anstelle von Greyerzer milderer Käse, etwa junger Bergkäse genommen wird. Servieren Sie dazu einen bunten Salat.

Zutaten

Für 4 Personen

Für die Käsekartoffeln

Kartoffeln, festkochend
Greyerzer Käse
Zwiebeln
Butter
Schnittlauch
Salz
Pfeffer

1 kg
 340 g
200 g
70 g 
1 Bund

Dazu passt

  • grüner Salat

  • bunter Salat

  • Weißkrautsalat

Vorbereitung

Schritt Eins:

Kartoffeln schälen und waschen. In große Würfel schneiden und bereitstellen. Den Käse reiben und bereitstellen. Die Zwiebeln schälen, waschen und in Ringe schneiden. 

Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Butter abwiegen, in Würfel schneiden und bereitstellen. Salz und Pfeffer bereitstellen.

Zubereitung

Schritt Zwei:

käse, kartoffeln, käsekartoffeln, rezept des monats, kochen, app, kulinarik, kochbuch, kochanleitung

Wer Kässpätzle mag, wird auch dieses Gericht lieben!

Kartoffeln in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken. Salz zufügen. Deckel auflegen. Kartoffeln zum Kochen bringen und bei reduzierter Hitze in etwa 10 Minuten garen. Prüfen, ob die Kartoffeln weich sind. Wenn der gewünschte Gargrad erreicht ist, Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. 

Schritt Drei:

Pfanne auf die Kochzone stellen. Auf mittlere Stufe erhitzen. Butterwürfel in die Pfanne geben und 2 Minuten bräunen lassen. Zwiebeln zugeben und verteilen. Bei reduzierter Hitze 4 Minuten anschwitzen. Kartoffeln in der Pfanne verteilen und unter mehrmaligen Wenden 8 Minuten braten. 

Käse und Schnittlauch unter die Kartoffeln rühren und den Deckel aufsetzen. Bei geringer Hitze den Käse 6 Minuten schmelzen lassen. Kartoffeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

TIPP:

Ganz stressfrei geht es mit den digitalen Rezepten unserer App. Einfach “Käsekartoffeln” auswählen und den Step-by-Step-Anweisungen folgen. Das klappt mit Sicherheit!

käse, kartoffeln, käsekartoffeln, rezept des monats, kochen, app, kulinarik, kochbuch, kochanleitung

Deftig, würzig, wärmend: Kartoffeln kombiniert mit kräftigem Käse und Zwiebeln